Brutaler Sportplatz-Überfall: Zwei Haftbefehle erlassen

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:
13398015.jpg
Dem 42-Jährigen und seinem 21 Jahre alten Sohn wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Foto: JZ/JN

Jülich/Düren. Nach dem Überfall auf das Bezirksliga-Fußballspiel in Welldorf-Güsten gegen die Sportfreunde Düren am Sonntag wurde am Freitag ein zweiter Haftbefehl erlassen. Darüber informierte die Staatsanwaltschaft Aachen auf Nachfrage.

Aus dem Kreis der Täter – etwa 30 Männer hatten den Platz gestürmt und gezielt libanesische Spieler und Angehörige in beiden Klubs tätlich angegriffen – wurden ein 42- und ein 21-Jähriger festgenommen.

Es handelt sich laut Staatsanwaltschaft um Vater und Sohn. Ihnen wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Zu Herkunft und Wohnort gab es keine Auskünfte. Nur: Es handele sich um deutsche Staatsangehörige.

Bei dem Überfall führten die Täter Baseballschläger und Metallstangen mit sich. Neun Menschen wurden verletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert