Broich - Broicher Schützen feiert ihr Königspaar Alois und Angelika Broich

Broicher Schützen feiert ihr Königspaar Alois und Angelika Broich

Letzte Aktualisierung:
14839511.jpg
Ein strahlendes Paar: Das Bild zeigt den Broicher Schützenkönig Alois Broich nebst Gattin Angelika im Festzug. Foto: Dagmar Crützen

Broich. Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Broich feierte ihr Schützenfest und mit ihr die ganze Dorfgemeinschaft. Am Samstag begann das Fest mit einem Umzug, an dem noch die Majestäten des Vorjahres – Stefanie Weber, Meike Grehl und Mara Crützen – teilnahmen.

Es folgte der Schützenball in der Bürgerhalle, zu dem die Coverband Klangstadt aufspielte. Das Highlight war sicher der Auftritt der kölschen Band „Cat Ballou“. Hunderte Gäste bejubelten den rund einstündigen Auftritt.

Mit der Krönungsmesse, bei der Propst Josef Wolff den neuen Majestäten ihre Insignien überreichte, begann der Sonntag. Im kommenden Jahr wird Alois Broich die Königskette tragen, Jungschützenprinzessin ist Juline Mittag und Schülerprinzessin Annika Schumacher.

Nach der Gefallenenehrung traf sich die Bruderschaft in gemütlicher Runde zum Frühschoppen, in dessen Verlauf Raimund Schall für 50-jährige Zugehörigkeit zum Offizierscorps geehrt wurde. Zudem wurden Guido Schumacher zum Oberst sowie Wolfgang Kieven und Robert Gase zum Hauptmann befördert.

Antreten zum Festzug hieß es am frühen Sonntagnachmittag und damit war ein weiterer Höhepunkt des Schützenfestes erreicht. Beleitet von den Trommlercorps Broich und Boslar sowie den Musikzügen Prummern und Myhl zogen die Schützenbrüder durch den festlich geschmückten Ort, um ihre Majestäten abzuholen.

Neben dem amtierenden Schützenkönig Alois und dessen Gattin Angelika, der Jungschützenprinzessin Juline und Schülerprinzessin Annika holten die Zugteilnehmer den amtierenden Ehrenkönig Wolfgang Schiffer und die amtierende Bezirksjungschützenprinzessin Mara Crützen ab.

Neben Gastbruderschaften aus Lich-Steinstraß, Barmen, Mersch und Koslar waren außerdem alle Ortsvereine und Bürgermeister Axel Fuchs gekommen. Der Tag klang aus mit dem Königsball, den die Coverband Nightlife begleitete.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert