Brings rockt auf der Klause

Von: Nicola Gottfroh
Letzte Aktualisierung:
Jubiläums-Maiball mit einem e
Jubiläums-Maiball mit einem echten Highlight: Die Bühne des Stetternicher Festzeltes bebte beim Gastauftritt der Kölner Band Brings. Foto: Gottfroh

Stetternich. Die Stetternicher wissen zu feiern - erst recht ein Jubiläum. Zu ihrem 175-jährigen Bestehen hatte sich die Maigesellschaft ein ganz besonderes Schmankerl für den Maiball gegönnt: Ein Konzert der Kölner Rockband Brings.

Und so war das Festzelt auf der Klause bereits am frühen Abend rappelvoll. Hunderte Männer und Frauen jeden Alters und aus der gesamten Region wollten mit der Maigesellschaft das Jubiläum feiern und dabei zu Kölschrock vom Feinsten tanzen. Mit von der Partie waren auch zahlreiche befreundete Maigesellschaften, unter anderem aus Körrenzig, Broich und Koslar-Engelsdorf. Für Stimmung unterm Zeltdach sorgte zunächst die Cover-Band For Example, die dem Publikum bereits zu Beginn der Veranstaltung ordentlich einheizte, mit Songs aus den 80ern und 90ern.

Nach zwei Stunden toller Live-Musik überließen die Cover-Musiker die Bühne der Kölner Band. Die Kölsch-Rocker betraten in schwarz-rot karierten Bühnenoutfits die Bretter und brachten das Zelt zum Beben. Das Publikum war schon nach den ersten Akkorden des Hits „Halleluja” nicht mehr zu halten. Frontmann Peter Brings brauchte das Publikum gar nicht zum Mitsingen auffordern - das machten die Brings-Fans von ganz alleine. Mit jedem Song steigerte sich die Stimmung, und Songs hatten sie einige im Gepäck. Von „Superjeile Zick” über „Mama wir danken dir” bis hin zu „Eifel”, die Fans sangen lautstark mit. Die Musiker an Bass und Gitarre bewiesen ihr Können zudem in stimmungskrachenden Soli, die manchen Musikfan im Publikum selbst zur Luftgitarre greifen ließen.

45 Minuten lang begeisterte Brings, nach drei Zugaben war der Gastauftritt der Mundart-Band vorüber - doch die Kölner ließen ein gut gelauntes Publikum zurück, das auch ohne sie bester Laune weiterfeierte. Bis in den frühen Morgen rockte For Example das Festzelt und sorgten dafür, dass die Besucher diesen Maiball in bester Erinnerung behalten werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert