„Bottleneck“: Von Ohrwurm zu Ohrwurm

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Sommerferien sind vorbei, Kultur steht wieder in den Startlöchern. Auch auf der NoiseLess-Bühne. Dort tummelt sich am 1. September das wunderbare Duo „Bottelneck“. Nicht zum ersten Mal bieten sie feinste musikalische Unterhaltung bei den NoiseLess- Konzerten, sondern beehren die Reihe zum wiederholten Male.

Seit nunmehr 20 Jahren „on the road“ sind Gilbert Behl und Fabrice Vivier in Sachen Musik unterwegs. Stets sympathisch und gut gelaunt präsentieren sie Unterhaltungsmusik für jeden Anlass. Mit Gitarre, Gesang und einer großen Portion Charme machen sie jedes ihrer Konzerte zu einem absoluten Highlight. Mit geschultem Blick für die Stimmung des Publikums serviert „Bottelneck“ eine Mischung aus handgemachter Musik und fröhlichem Aktionismus.

Ihr musikalischer Stil lässt sich mit einem Wort beschreiben: vielfältig. Ob Oldies, Schlager oder Rockiges, für jeden ist etwas dabei. Ob American Folk von Bob Dylan, ob schnoddriges von Oasis oder echte kölsche Tön von den Bläck Fööss, ein Ohrwurm jagt den anderen. Und wer sich das nicht nur bildlich vorstellen möchte, sondern ein wunderbares Remmidemmi live auf der NoiseLess- Bühne erleben will, sollte sich dieses Konzert in der Kneipe des Kulturbahnhofes nicht entgehen lassen.

Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Eintritt: 5 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert