Betrunkener am Steuer: Auto überschlägt sich

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:
betrunken am steuer
Betrunken am Steuer: Der alkoholisierte Ausflug eines 21 Jahre jungen Mannes ist in der Nacht zum Samstag in einem Feld ein Ende gefunden. Der Fahrer blieb unverletzt. Foto: Polizei Düren

Linnich. Ein 21 Jahre alter Mann aus Geilenkirchen hat am frühen Samstagmorgen offenbar mehr Glück als Verstand gehabt. Nach Angaben der Polizei verlor der Mann gegen 5.45 Uhr auf der L228 zwischen Lindern und Linnich am Ende einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, sein Auto überschlug sich und kam - auf dem Dach - auf einem Acker zum Stillstand. Glück im Unglück: Der Fahrer blieb unverletzt.

Weniger Glück hatte er bei der Unfallaufnahme. Die Polizisten rochen deutlich, dass Alkohol im Spiel war. Der Mann musste pusten - woraufhin das Gerät der Polizisten einen Wert von 2,22 Promille anzeigte. Der nächtliche Ausflug endete für den Mann auf der Jülicher Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert