Besonderer Party-Gag beim traditionellen Ruhrig-Cup

Letzte Aktualisierung:

Kirchberg. Voller Stolz präsentiert der Fußballclub Germania 09 Kirchberg vom 29. Juli bis 7. August den traditionellen Ruhrig-Cup im Stadion an der Rur in Kirchberg.

Folgende Mannschaften ermitteln den Turniersieger: Viktoria Koslar, SV Niederzier, Merscher SV, SV Aldenhoven/Pattern, SV Merken, Amicitia Schleiden, Salingia Barmen, SG Broich/Tetz, Düren 77, SV Pier/Schophoven, SC Stetternich und der FC Germania Kirchberg.

Zu den weiteren sportlichen Aktivitäten zählt am Donnerstag, 4. August, ab 19 Uhr ein Einlagespiel der Altherrenmannschaft.

Am Samstag, 6. August, 13 Uhr, spielen die Dorfvereine Fußballtennis. Wer Lust auf mehr hat, sollte sich folgende Termine vormerken und kann sich schon jetzt auf ein tolles Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten freuen: Am Samstag, 30. Juli, um 20 Uhr fällt der Startschuss zu der allseits beliebten „Warm-up-Party“. Im neu gestalteten Germania-Park sorgt die 13-köpfige Cover-Band „It‘s live“ bei coolen Cocktails und gepflegten Getränken für die richtige Stimmung.

Am Samstag, 6. August, wird den Besuchern mit der „Black & White-Party“ ein weiteres Highlight geboten. Zu dieser Veranstaltung wird der gesamte Germania-Park in die Vereinsfarben „schwarz und weiß“ gehüllt. Musikalisch bestens unterhalten werden die Gäste an diesem Abend von DJ Wienand und mehreren Live-Acts der Kirchberger „Garage-Band 2.0“. Für die kleineren Germania-Fans stehen Hüpfburg, Kicker und eine Torwand für Sport, Spiel und Spaß zur Verfügung.

Und auf der Genussmeile der Germania warten wieder die beliebten kulinarischen Köstlichkeiten auf die Besucher.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert