Linnich - Beitrag für OGS wird angehoben

Beitrag für OGS wird angehoben

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Entsprechend der Empfehlung des Schulausschusses hat der Rat der Stadt Linnich die Erweiterung der Offenen Ganztagsschule des Grundschulverbundes zum Schuljahr 2017/18 beschlossen.

Während die eigentliche Erweiterung einstimmig befürwortet wurde, lehnte die CDU-Fraktion eine Erhöhung der Elternbeiträge ab.

„Wir halten die Erhöhung für nicht angebracht. Sie trifft die Familien hart“, begründete Torsten Chalak das Nein der Christdemokraten. Bis auf den niedrigsten Beitragssatz (15 Euro monatlich bei einem Jahreseinkommen bis 12.000 Euro), der unverändert bleibt, werden nach Mehrheitsbeschluss alle übrigen Beiträge um 20 Prozent angehoben.

Die neuen Beitragssätze: 36 Euro bei einem Jahreseinkommen bis 24.000 Euro, 60 Euro bis 36.000 Euro, 90 Euro bei Einkommen bis 48.000 Euro, 120 Euro bei Einkommen bis 60.000 Euro, 150 Euro bei Einkommen bis 80.000 Euro und schließlich 180 Euro beim einem Einkommen über 80.000 Euro.

Mit 180 Euro ist im Übrigen der höchstzulässige Elternbeitragssatz für die OGS-Betreuung erreicht. Die Sätze gelten für die Ganztagsbetreuung. Der Beitragssatz für die Betreuungsform „Mittag“ steigt ebenfalls um 20 Prozent auf 36 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert