Bei der „Tropical Beach Party” geht die Post ab

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
beach bild
Da ging die Party richtig ab. Ein tolles Programm und entsprechendes Flair waren wieder Garanten für Stimmung und gute Laune bei der Tropical Beach Party in Niedermerz. Foto: Krl

Niedermerz. Nicht nur die großen Zeltdächer aus bunter Fallschirmseide, die 100 Kubikmeter feinen weißen Sands, der Pool und die Palmen machen das besondere Flair der „Tropical Beach Party” auf der Sportanlage des SC Teutonia Niedermerz zu etwas ganz Besonderem.

Es ist auch die aufmerksame Bewirtung und das tolle Programm, das alljährlich vor allem junge, partyhungrige Gäste anlockt und diese Party zur größten Freiluftveranstaltung im Altkreis Jülich macht. Rund 30 Helfer sind in dieser Nacht im Einsatz und noch einmal so viele sind im Vorfeld damit beschäftigt, das Gelände entsprechend herzurichten.

Cocktails an der Bar

Besonders umlagert ist stets die Cocktail-Bar, die ausschließlich von den Spieler- und Vorstandsfrauen betrieben wird. 800 Liter Hochprozentiges, Unmengen an Säften und Obst werden hier stets verarbeitet. Für Stimmung und gute Laune hatte man mit DJ Olli P, Ballermann DJ des Jahres 2009 und bekannt durch seine Feten- Hits, einen Mann gefunden, der die Stimmung von Beginn an hochhielt und der die Party ganz groß in Form brachte. Mit Fino machte ein Nachwuchstalent seine Aufwartung, der bereits auf Mallorca mit seinem Kufstein-Lied von sich Reden machte und auch in Niedermerz bestens ankam.

Als Spanier in Madrid geboren und als Deutscher in Aachen aufgewachsen, flog Fino mit dem Song „Holiday Love” als Newcomer nach Mallorca und schaffte dort den Durchbruch.

Zu vorgerückter Stunde erwartete man mit Almklausi und seinem Luder Z einen Partystar. „Hey, kleines Luder”, „Ich fang nie mehr was mit einem Luder an” oder der Stadionsong waren nur drei der zahlreichen Titel, mit denen er die Partynacht noch weiter einheizte.

„Prinz der Playa”

Almklausi, bekannt als der „Prinz der Playa”, der „Liebling der Luder” oder der „Vater von Pippi Langstrumpf”, ist neben Mickie Krause, DJ Ötzi und Jürgen Drews einer der großen Mallorca-Stars. 2008 eroberte der Strand-und Sand-Schwabe mit dem Gassenhauer „Lo lo los geht´s oh oh oh” erstmalig für mehrere Wochen die deutschen Charts.

Doch es gab noch einen weiteren, gewichtigen Grund, nach Niedermerz zu kommen. Eine Verlosung stand auf dem Programm, bei der als Hauptgewinn eine einwöchige Kreuzfahrtreise auf der MS Costa Pacifica durchs Mittelmeer winkte. „Wir werden immer größer und immer besser” freute sich Vereinsvorsitzender Jürgen Brehm mit einem Blick auf die zahlreichen gut gelaunten Gäste.

Brehm mit Crew

Wie am Schnürchen funktionierte alles, denn er kann auf eine eingespielte Party-Crew zurückgreifen. Ihr und den vielen fleißigen Helfern im Hintergrand galt an diesem Abend sein ganz besonders herzlicher Dank.

Brehm verkündete außerdem, dass es auch im kommenden Jahr wieder eine Party geben wird, womit diese Veranstaltung dann in die 13. Auflage gehen wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert