Autofahrer tödlich verunglückt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20151017_000090e25249b993_Schleiden L 136.jpg
Ein 33 Jahre alter Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Foto: Horrig

Aldenhoven/Eschweiler. Ein 33 Jahre alter Autofahrer aus Eschweiler ist in der Nacht zum Samstag auf der Landesstraße 136 bei Schleiden tödlich verunglückt.

Der Mann fuhr gegen 4.40 Uhr von Aldenhoven Richtung Alsdorf. Am Ortseingang von Schleiden kam das aus bislang ungeklärter Ursache Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde in dem Wagen eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle den schweren Verletzungen.

Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass das Auto mit hoher Geschwindigkeit und ungebremst von der Fahrbahn abgekommen sein muss.

Über die genaue Unfallursache gibt es derzeit keine Informationen, die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Unfallstelle wurde für etwa anderthalb Stunden gesperrt. 

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert