Rödingen-Höllen - Ausreißergruppe fährt den Sieg unter sich aus

Ausreißergruppe fährt den Sieg unter sich aus

Letzte Aktualisierung:
rundrödingenbu
Das Hauptfeld der Männerklasse B/C beim Radrennen „Rund um Rödingen-Höllen”. Foto: Król

Rödingen-Höllen. „Trotz Formel 1, Fußball-WM und Hitze sind wir zufrieden mit unserem heutigen Renntag”, betonte Wilhelm Hintzen, Abteilungsleiter Radsport des SV Rödingen-Höllen nach zehn Einzelrennen des 34. Radklassikers „Rund in Rödingen-Höllen”, bei dem insgesamt 460 Aktive in den Sattel stiegen.

Der Rundkurs in Rödingen verlangte den Aktiven schon einiges ab. Er besteht ausschließlich aus Linkskurven, die die Fahrer immer wieder aus dem Sattel zwingen, um neu anzutreten. So war es auch beim Hauptlauf der Männer B/C-Klasse, in der es von Beginn an zur Sache ging und schon in den ersten von 45 Runden heftig attackiert wurde.

Nach gut zehn Runden fand sich eine neunköpfige Ausreißergruppe zusammen, die schnell ihren Rhythmus fand und den Vorsprung kontinuierlich bis auf eine Minute ausbaute. Die neuen Spitzenreiter fuhren eine saubere Formation, und man konnte beobachten, wie reibungslos ihr Belgischer Kreisel funktionierte.

Alle Versuche des Hauptfeldes, die Ausreißer einzuholen, scheiterten. Drei Runden vor Schluss nahm die Wettkampfleitung das Feld aus dem Rennen, da der Vorsprung so groß war, das die Gefahr bestand, dass die Pedalisten im Finale ineinander fuhren.

In der letzten Runde hatte Christoph Breuer von der RSG Hürth den meisten Dampf in den Beinen und machte sich auf und davon. Ungefährdet fuhr er nach 1:48:10 Stunden und 76,5 km über die Ziellinie. Den Endspurt der Verfolger entschied Marc Wieler, RSV Mettmann, als Zweiter vor Christian Mießen BSV Hürtgenwald, Vierter wurde Marcel Kropp vom RSV Düren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert