Auf Karriere-Tour: Aachener Studenten im Forschungszentrum Jülich

Letzte Aktualisierung:
Karrieretour nach Jülich: Aac
Karrieretour nach Jülich: Aachener Hochschüler besuchen das Forschungszentrum. Foto: Schmidt

Jülich. Kennenlernen - das war das Ziel von 23 Studenten und Absolventen der RWTH und der FH Aachen, die sich auf die von der Regionalagentur Aachen - AGIT mbH organisierten „karriereTour” begaben.

Zunächst wurden das Forschungszentrum selbst und verschiedene Einstiegsmöglichkeiten für die Ingenieure und Naturwissenschaftler in Vorträgen vorgestellt. Eine Rundfahrt über das Gelände vermittelte anschließend einen Eindruck von der Größe der Einrichtung der Helmholtz-Gemeinschaft.

Am Nachmittag informierten sich die Ingenieure hautnah über die wissenschaftliche Arbeit im Institut für Energie- und Klimaforschung und in der Zentrabteilung Technologie, während die Naturwissenschaftler Einblicke in die Forschungsgebiete des Peter-Grünberg-Institutes und die Aktivitäten des Jülich Supercomputing Centre erhielten.

Bei der Abschlussbesprechung der „karriereTour” zeigte eine vorwiegend positive Resonanz der Besucher, dass die Aachener Hochschüler das Forschungszentrum Jülich in Zukunft wohl stärker als potentiellen Arbeitgeber wahrnehmen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert