Apotheke schließt nach 100 Jahren

Von: Kr.
Letzte Aktualisierung:
12466104.jpg
Die Löwen-Apotheke in Linnich schließt nach 100 Jahren ihre Pforten. Jochen und Nellie König treten in den Ruhestand und wurden am letzten Öffnungstag von den Kunden verabschiedet.
12465424.jpg
Löwen Apotheke in Linnich schliesst ihre Pforten Jochen und Neli Koenig gehem in den Ruhestand

Linnich. Eine Ära geht zu Ende, denn mit dem 1. Juli schließt die Löwen Apotheke in Linnich für immer ihre Türe. 100 Jahre lang erhielten die Menschen, die mit ihren großen und kleinen Wehwehchen, Krankheiten oder Gebrechen kamen, dort Rat und Hilfe.

In den letzten 48 Jahren war Jochen König dort ihr Ansprechpartner, der die Apotheke von der Familie Trappmann übernommen hatte.

Nun ist für ihn Schluss. 1940 in Andernach geboren, wird er im Oktober 76 Jahre alt und freut sich darauf, mit Ehefrau Nellie den Ruhestand zu genießen. Reisen stehen für sie ganz oben an. Und dennoch geht Jochen König, der in Mainz Pharmazie studierte, mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Seine Kunden werden ihm fehlen und sie werden ihn im Gegenzug ebenfalls vermissen.

„Jahrelang hat er uns liebevoll bedient und war uns ein aufmerksamer Freund und kompetenter Apotheker“, zog Irmgard Ludwig Bilanz, die gemeinsam mit Michael Stegmann ein kleines Abschiedsfest für die Eheleute König organisiert hatte.

Damit sie auch weiterhin in guter Erinnerung bleiben, hatten Freunde, Nachbarn und Stammkunden zusammengelegt und eine Vorhängescheibe von der Glasmalerei Oidtmann besorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert