Ambitionierter Nachwuchs steht beim NoiseLess auf der Bühne

Letzte Aktualisierung:
14508177.jpg
Nico Thoma ist fast schon ein alter Hase im Musikbusiness – solo oder mit Band. Foto: Veranstalter
14508179.jpg
Ronja Bellhoff ist vielen bekannt als „Sonntagsstimme“ auf dem Jülicher Handwerkerinnenmarkt.
14508171.jpg
Kira Haunschild liebt die Nähe zum Publikum, und sei es einfach auf dem Schlossplatz.

Jülich. Die NoiseLess-Bühne macht Platz für den musikalischen Nachwuchs aus unserer Region. Jedoch sollte man sich hier nicht vom Alter der Protagonisten in die Irre führen lassen. Vier junge Musiker/innen sind am Mittwoch in der Kneipe des Kulturbahnhofes zu hören, und jeder Künstler kann schon beachtliche Erfolge vorweisen.

Kira Haunschild ist eine talentierte Musikerin aus Jülich. Seit etwa fünf Jahren spielt sie Gitarre und singt. Sie covert ihre Lieblingslieder und tritt damit vielfach auf. 2014 hat Kira den Talentwettbewerb „Jülich hat Talente“ ganz klar als Gewinnerin für sich entschieden. Sie liebt die Nähe zum Publikum und spielt auch manchmal einfach mal so vor begeistertem Publikum auf dem Jülicher Schlossplatz.

Nico Thoma, ein junger Künstler aus Düren, spielt gefühlvolle Balladen und atemberaubende Eigenkompositionen. Die Zuhörer bekommen raffinierte Cover bekannter Songs zu hören. Was Nico Thoma mit zehn Fingern und einer Gitarre auf die Bühne bringt, strotzt vor Kreativität und lässt eine Band im Rücken garantiert nicht vermissen. Neben seinen Solokonzerten begeistert Nico auch mit Auftritten gemeinsam mit der Country-Band „Double Two“ aus Düren.

Er war im Vorprogramm von Ron Williams bei den Dürener Jazz-Tagen 2016 zu erleben und begeisterte dort Hunderte von Zuhörern. Bereits bei DSDS konnte er Heino und Dieter Bohlen überzeugen. Trotz seines jungen Alters erzielte Nico schon Erfolge bei großen lokalen Wettbewerben. Mit seinem Solo-Programm ist er Garant für gute Musik und gute Laune.

Ronja Bellhoff setzt auf das Motto „We are Family“ – dies kann man zu dem neuen interessanten Folkduo sagen. Vater Tom Drost (Gitarre, Flöte und Gesang), bekannt mit Mark Gillespie Dauergast beim Handwerkerinnenmarkt in Jülich, und seine Tochter Ronja Bellhoff, mittlerweile ebenfalls die „Sonntagsstimme“ auf dem Jülicher Handwerkerinnenmarkt, spielen eigene Versionen von moderner Popmusik unter anderem „Coldplay“, Ed Sheeran und „Clean Bandit“.

Dazu werden Interpretationen keltischer Lieder dargeboten. Mit diesem Programm ziehen sie neben zahlreichen Club-Konzerten auch durch viele Fußgängerzonen in ganz Deutschland und begeistern ihr Publikum.

Can Yalin ist in Jülich ebenfalls kein Unbekannter mehr. Viele Auftritte des jungen Musikers und eine Teilnahme bei Voice of Germany, wo Can es bis ins Team Andreas Bourani geschafft hat, zeigen, dass Can ein Vollblutmusiker ist.

Ob mit Gitarre oder Piano, ob Cover oder eigene Songs, Can Yalin zieht seine Zuhörer bei seinen Auftritten, z.B. der Konzertreihe „Still und leise“ oder vorherigen NoiseLess-Veranstaltungen und dem Jülicher Stadtfest mit seiner faszinierenden Stimme immer wieder in seinen Bann.

Eröffnet wird der Abend durch die erst zwölfjährige Nachwuchssängerin Julie Esser aus Titz. Julie ist in ihrem frühen Teenageralter schon fast ein Profi auf der Bühne. In einer Musikerfamilie aufgewachsen, lernte sie das Leben auf Tour kennen, verbrachte einen Großteil ihrer Freizeit mit ihrem Vater im Studio oder bei Proben.

Seit ihrem 6. Lebensjahr absolvierte Julie gemeinsame Auftritte mit ihrem Vater, tanzte in Showtanzgruppen oder spielte Theater. Mit dem Song „Mr. Super Ultracool“ wird ihr ein großer Wunsch erfüllt – mit einem eigenen Song auf der Bühne zu stehen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19.30 Uhr, Nur Abendkasse, Eintritt 5 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert