Rödingen - Alte Schule mit Nikolausmarkt und Tag der offenen Tür

Alte Schule mit Nikolausmarkt und Tag der offenen Tür

Letzte Aktualisierung:

Rödingen. Um sich selbst ein Bild vom Stand der alten Schule in Rödingen machen zu können, lädt der Bürgerverein „Unsere Alte Schule“ zum ersten Nikolausmarkt und Tag der offenen Tür am Samstag, 5. Dezember, ab 15 Uhr recht herzlich ein.

Selbst gebackener Kuchen, Waffeln, Plätzchen, duftender Kaffee und zur Jahreszeit passende Getränke, stimmen in Advents- und vorweihnachtliche Zeit ein. Vorgetragene Weihnachtsgeschichten werden über dieses zur guten Stimmung beitragen. Der Schulhof wird an diesem Tag wieder zum weiteren Mittelpunkt. Zahlreiche Verkaufsstände ermöglichen in Rödingen wieder einen Nikolausmarkt (Weihnachtsmarkt). Frisch gebackene Reibekuchen nach Großmutters Rezept und vielen weiteren Überraschungen, erwartet jeden Besucher.

Der Tag der „offenen Tür“ ist ein weiterer Besuchsgrund zur alten Schule nach Rödingen zu kommen. Alle Klassenräume stehen offen und geben Einblick in die Neugestaltung, vielmehr was sich dahinter verbirgt.

Die Eheleute Heidkamp mit ihrem Angebot „Body Upgrade“, Annika Brettfeld-Rask und die LCHFplus-Sport- und Gesundheitsberatung sowie das Atelier Müller, das unter dem Motto: Entdecke den Künstler in dir“ zu eigener künstlerischen Aktivität einlädt, haben ihre Arbeit schon aufgenommen. Das Fotostudio Bernhard Scholten tätig in Portrait, Produktfotographie, Workshops in Studiofotografie und Ute Neumann, Coaching und Beratung in EFT – Emotional Freedom befinden sich in der Gestaltung der Räumlichkeiten; die Angebote der OJA Titz (Offene Jugendarbeit der Gemeinde Titz) und des Vereins „Kinder-in-Rödingen“ laufen weiter.

Die Nutzung der Turnhalle durch den Tischtennisverein, durch verschiedene Tanzgruppen und einen Solotanzkurs runden das Angebot zur Besichtigung ab. Der Bürgerverein „Unsere Alte Schule“ Rödingen heißt schon am Montag alle Besucher recht herzlich willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert