Aldenhoven - Aldenhovener Jugendrat: Gremium beteiligt sich am Weihnachtsmarkt

Aldenhovener Jugendrat: Gremium beteiligt sich am Weihnachtsmarkt

Letzte Aktualisierung:
11353508.jpg
Jan Bosch (l.) und Aaruran Jeyakumar werden ab sofort den Aldenhovener Jugendrat nach außen vertreten. Foto: Gemeinde Aldenhoven

Aldenhoven. Am Donnerstag erfolgte das zweite Treffen des Aldenhovener Jugendrates. Bei diesem Treffen wurden von den Jugendlichen Jan Bosch als Vorsitzender und Aaruran Jeyakumar als Stellvertreter gewählt. Beide werden den Jugendrat künftig gemeinsam vertreten und gehören als beratene Mitglieder dem Schul- und Sozialausschuss an.

Außerdem wurden die Planungen für den Stand beim ersten Aldenhovener Weihnachtsmarkt am 19. und 20. Dezember gestartet. Der Jugendrat möchte dort ein kulinarisches Angebot machen. Die Einnahmen fließen zu 100 Prozent ins Budget des Jugendrates.

Es gibt bereits viele verschiedene Projektvorschläge der Jugendlichen, was mit dem Budget verwirklicht werden soll. Hierzu wird es Anfang 2016 das nächste Treffen geben. Dort sollen konkrete Pläne über mögliche Projekte diskutiert und erarbeitet werden. Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die beim Jugendrat mitarbeiten möchten, können sich gerne bei Yasemin Yilmaz melden. E-Mail: jugendrat@aldenhoven.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert