Aldenhoven muss Arbeitsbedingungen im Rathaus verbessern

Von: ahw
Letzte Aktualisierung:
14422575.jpg
Separat auf der Rathauswiese steht der Trakt mit dem großen Sitzungssaal des Aldenhovener Rathauses, dessen Sanierung dringend notwendig ist. Foto: Wolters

Aldenhoven. Im nichtöffentlichen Teil der jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Aldenhovener Gemeinderat mit der Erstellung eines Sanierungskonzeptes für das Rathaus.

Wie Bürgermeister Ralf Claßen nach der Sitzung auf Anfrage berichtete, ist die Sanierung des Gebäudes längst zu einem drängenden Problem geworden, denn die Arbeitsbedingungen der Bediensteten seien bereits von den Aufsichtsbehörden gerügt worden.

Große Hoffnungen hatten Rat und Verwaltung deshalb in ein mit Bundesmitteln gefördertes Musterprojekt zur energetischen Ertüchtigung des Rathauses gesteckt, doch dieser Antrag ist am Ende dann doch nicht bewilligt worden.

Da gleichwohl weiterhin dringender Handlungsbedarf besteht, möchte der Bürgermeister ein Planungsbüro mit der Ausarbeitung notwendiger Sanierungsschritte beauftragen. Wie solch ein Konzept aussehen könnte, hat der Gemeinderat hinter verschlossenen Türen besprochen.

Solch ein Konzept ergibt auch mit Blick auf den gemeindlichen Haushalt Sinn, denn die Bewirtschaftungskosten für den Energiefresser Rathaus sind immens und könnten duch bauliche Maßnahmen reduziert werden, die sich somit auf lange Sicht bezahlt machen würden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert