Linnich - AKV Linnich: „Ausbilder Schmidt“ tritt an

AKV Linnich: „Ausbilder Schmidt“ tritt an

Letzte Aktualisierung:
13757927.jpg
Ausbilder Schmidt wird dem Narrenvolk bei der AKV-Prunksitzung seine gewöhnungsbedürftigen Ausbildungsmethoden vorstellen. Foto: imago/Revierfoto

Linnich. Der Allgemeine Karnevalsverein (AKV) Linnich hat wieder ein tolles Programm zur Prunksitzung auf die Beine gestellt und lädt alle Karnevalisten aus Nah und Fern ins Zelt auf dem Place de Lesquin nach Linnich ein.

Wieder einmal konnten namhafte Künstlerinnen und Künstler verpflichtet werden, die eingerahmt von den Kräften des AKV Linnich für eine tolle Stimmung sorgen werden.

Präsident Peter Leufen wird mit den Kooperationen des AKV  und den Freunden aus dem Musikantendorf Kofferen pünktlich um 19.11 Uhr zur  Prunksitzung einmarschieren. Dabei hat der AKV Linnich neben dem Elferrat, der Stadtgarde, dem Tanzkorps, der Mittleren Garde und der Kleinen Garde auch wieder ein Solo-Tanzmariechen zu bieten.

Ein großer Dank des AKV gilt den Senatorinnen und Senatoren, ohne deren finanzielle Unterstützung ein solch tolles Programm nicht zu leisten wäre.

Erfahrungen im Dienst

Nach der Kleinen und Mittleren  Garde, trainiert von Steffi Endres, wird „Ausbilder Schmidt“ einmal mehr seine Ausbildungsmethoden vorstellen und von seinen Erfahrungen im Dienst erzählen. Anschließend gibt Kathleen Sprenger als Solotanzmariechen für den AKV ihr Prunksitzungsdebüt.

Als weitere Höhepunkte hat der AKV  Lieselotte Lotterlappen, Achnes Kasulke, die „Dröpkes“, die Jungen Trompeter und die „Big Maggas“ im Programm. Des Weiteren wird das Tanzcorps des AKV  sein tänzerisches Können unter Beweis stellen und das Publikum sicherlich begeistern.

Uli Meuser wird als Kommandant der Stadtgarde die größte Kooperation des AKV auf die Bühne bitten beziehungsweise kommandieren, die unter den Klängen des Spielmannzuges das Zelt so richtig aufheizt.

Das Publikum wartet nach dem Tanz der Garde bereits auf den Paartanz von Michaela Ludwig und Daniel Dohmen, bevor das bewährte Duo Uli Meuser und Tobias Kops das Narrenvolk im Zelt mit seinem Gesang so richtig in Wallung bringen wird.

Zum ersten Mal wird es beim AKV Linnich einen gemeinsamen Showtanz von Elferrat, Stadtgarde und Tanzcorps geben, die damit ein Zeichen der Gemeinsamkeit zum Ausdruck bringen wollen. Alles in allem ist es ein sehr gelungenes Programm, auf das sich alle Karnevalisten sehr freuen können, sind die Organisatoren der Sitzung überzeugt.

Der Kartenvorverkauf zur Prunksitzung beginnt am Samstag, 14. Januar, um 8 Uhr bei Lotto und Schreibwaren Kaufmann, Rurstraße in Linnich. Die Haussammlungen finden in diesem Jahr am 14. und 21. Januar jeweils ab 14  Uhr statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert