Abgelenkt: Jülicher fährt gegen Baum

Letzte Aktualisierung:

Merzenhausen. Vermutlich durch blinkende Lichter abgelenkt, ist in der Nacht zum Montag ein 19 Jahre alter Fahranfänger auf der K6 verunglückt. Der Jülicher erlitt eine Kopfverletzung und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der 19-Jährige fuhr gegen 23.20 Uhr mit seinem Auto aus Richtung Ederen kommend in Richtung Merzenhausen. Eingangs einer leichten Linkskurve ließ er sich nach eigenen Angaben kurz durch die Beleuchtung an den Windrädern ablenken und schlug deshalb sein Lenkrad zu stark ein, so dass er in den linkseitigen Straßengraben geriet.

Als er daraufhin versuchte, nach rechts auf die Fahrbahn zu lenken, verlor er vollends die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser stieß gegen einen Baum und wurde dann wieder auf die Straße geschleudert, wo er schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert