59-Jährige nach Kollision mit Fahranfänger schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Bei einem Verkehrsunfall in Gereonsweiler am Montagnachmittag ist eine 59 Jahre alte Frau aus Baesweiler schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verbleiben musste.

Kurz vor 16 Uhr hatte ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Hückelhoven auf der B 57 Richtung Linnich zum Überholen eines Traktors mit Anhänger angesetzt. Dabei stieß er mit dem Wagen der 59-Jährigen zusammen, die vor dem Trecker gefahren war und zeitgleich nach links auf ein Grundstück an der Landstraße abbiegen wollte.

Durch den Zusammenprall schleuderte das Fahrzeug des Fahranfängers nach links auf ein Grundstück und beschädigte dort einen Holzzaun, einen Kilometerpfosten und ein Hinweisschild.

Der Traktorfahrer kümmerte sich bis zum Eintreffen der Polizei um die Verunglückte. Beide Unfallautos waren nicht mehr fahrbereit und wurden auf eigenen Wunsch vom Unfallort abtransportiert. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert