1,3 Millionen Euro fürs Linnicher Kulturzentrum

Von: ojo
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Selten dürfte ein Projekt so schnell umsetzungsreif geworden sein wie das geplante Kultur- und Veranstaltungszentrum auf dem Place de Lesquin in Linnich.

Wenige Tage vor der jüngsten Sitzung des Stadtrates war der Zuweisungsbescheid von der Bezirksregierung eingegangen, der das Projekt mit knapp 1,3 Millionen Euro ausstattet.

Das Förderprogramm des Landes NRW „Hilfen im Städtebau für Kommunen zur Integration von Flüchtlingen“, aus dem die Mittel stammen, war im Dezember aufgelegt worden. Das Konzept zu diesem Zentrum hatte der Stadtrat sozusagen im Eilverfahren in seiner Februarsitzung beschlossen.

Das Zentrum soll neben einigen Funktionseinrichtungen nicht zuletzt einen Veranstaltungsraum mit einer Kapazität von 300 bis 400 Personen erhalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert