Linnich - 1. Linnicher Senioren-Messe: „Vom Winde verweht“

1. Linnicher Senioren-Messe: „Vom Winde verweht“

Von: jago
Letzte Aktualisierung:
5812593.jpg
Trotz des witterungsbedingt geringen Publikumsinteresses werten die Verantwortlichen um Karin Krüger (Mitte) und Mitarbeiterin Simone Fuchs (l.), hier mit Ausstellerin Ulrike Giesler (r.), die Seniorenmesse nicht als Misserfolg und planen bereits eine Neuauflage. Foto: Jagodzinska

Linnich. An Ideen, Einsatz und Kreativität hatte es nicht gemangelt bei den Vorbereitungen zur „1. Senioren-Informationsmesse“ der Stadt Linnich. Der Arbeitskreis Seniorenrat mit der Gleichstellungs-, Jugend- und Seniorenbeauftragten der Stadt Linnich, Karin Krüger, hatte ein enormes Engagement an den Tag gelegt.

Informations- und Aktionsstände waren logistisch klug auf Kirchplatz, Place de Lesquin und Altermarkt aufgeteilt worden, ein Begleitprogramm sollte für kurzweilige Unterhaltung sorgen, alles war bestens organisiert.

Nicht zu beeinflussen war lediglich das Wetter, und das machte allen Planungen einen Strich durch die Rechnung. „Ins Wasser gefallen und vom Winde verweht“, war das Fazit, das Karin Krüger bereits kurz nach der Mittagszeit ziehen musste.

Die widrigen Umstände hatten wesentlich dazu beigetragen, dass der erhoffte Besucherzuspruch ausblieb und viele Aussteller vorzeitig ihre Zelte abbrachen. Nur wenige harrten bis zum offiziellen Ende aus wie beispielsweise Manfred Heinrichs mit seinem mit seinem traditionellen Reibekuchenstand zu Gunsten des Vereins „Hand in Hand“.

Positive Aspekte

Trotz allem wollte Karin Krüger die Messe nicht als Misserfolg werten, sondern gewann den komplexen Rahmenbedingungen positive Aspekte ab: „Die ehrenamtliche Bereitschaft ist riesig gewesen, in der Vorbereitung haben alle gemeinsam wertvolle Erfahrungen gesammelt.“

Resignation war nicht angesagt, und so ließ die Planerin auf Nachfrage verlauten, dass es eine Neuauflage geben werde.

Im Gespräch stellte auch Bürgermeister Wolfgang Witkopp das ehrenamtliche Engagement explizit in den Vordergrund: „Die Seniorenmesse ist eine ganz tolle Idee, die bessere Bedingungen verdient gehabt hätte.“

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert