Zwei Bands heizen Zuhörern beim Benefizkonzert ein

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Kückhoven. Die Blauen Jungs aus Kückhoven veranstalten in Zusammenarbeit mit den Bands Line 418 und Jumbos am Freitag, 11. September, ab 19.30 Uhr eine Rock-Oldie-Night zugunsten eines karitativen Zwecks.

Der Entschluss, diese Veranstaltung zu organisieren, wurde von den Blauen Jungs aufgrund der seltenen Erkrankung eines der Mitglieder an einem neuroendokrinen Tumor gefasst. Daher gehen alle Eintrittsgelder dieser Veranstaltung an das „Netzwerk Neuroendokrine Tumore (NET) e.V.“.

Mit den Bands Line 418 und Jumbos wurden zwei weit über den Kreis Heinsberg hinaus bekannte Bands für den guten Zweck gewonnen. Sie spielen unter anderem Stücke von den Beatles, Guns N‘ Roses, Queen, Slade und ZZ Top. Während die Bands den Zuhörern in der Mehrzweckhalle an der Thingstraße in Kückhoven einheizen, werden sich die Blauen Jungs intensiv um das leibliche Wohl der Gäste kümmern, wie sie betonen.

Eintrittskarten für das Benefiz-Event gibt es zum Preis von fünf Euro in der Metzgerei Quasten, der Gaststätte Küppers, im Friseursalon Mal Anders sowie an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert