Zusammenstoß mit Transporter: Motorradfahrer erliegt Verletzungen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
dsdf
Durch den Zusammenstoß zog sich der Motorradfahrer aus Waldfeucht schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Foto: CUH
asdkajs
Durch den Zusammenstoß zog sich der Motorradfahrer aus Waldfeucht schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Foto: CUH
sfadf
Durch den Zusammenstoß zog sich der Motorradfahrer aus Waldfeucht schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er seinen Verletzungen erlag. Foto: CUH

Heinsberg. Der Motorradfahrer, der am Donnerstag in Heinsberg-Kirchhoven schwerste Verletzungen erlitten hatte, als er auf einer Kreuzung von einem Kleintransporter erfasst wurd, ist in der Nacht zum Freitag gestorben.

Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der 67-jährige Motorradfahrer aus Waldfeucht auf der Trevelstraße in Richtung Karken unterwegs gewesen. An der Kreuzung mit der Straße „Vinn“ näherte sich ihm von rechts ein Kleintransporter, der von einem 72-Jährigen aus Stolberg gesteuert wurde.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der Waldfeuchter wurde auf die Straße geschleudert, er zog sich schwerste Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, doch die Bemühungen der Ärzte waren vergebens.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 02452/9200 zu melden.

Die Kreuzung war während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert