Selfkant-Tüddern - Zusammenstoß: Kind schwer verletzt

Zusammenstoß: Kind schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Tüddern. Bei einem Unfall in Selfkant-Tüddern sind am Freitag zwei Personen schwer verletzt worden, darunter ein Kind. Ein 70-jähriger Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei einen Lkw übersehen.

Der 70-jährige Niederländer hatte gegen 13.50 Uhr die Straße „In der Fummer“ überquert und einen herannahenden Sattelschlepper nicht bemerkt. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen im Auto schwer verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser nach Heerlen und Sittard gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert