Zusammenstoß beim Linksabbiegen: Fahrzeuge prallen frontal aufeinander

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20170208_0000eb0c5249b993_IMG_1654.JPG
Totalschaden: Eines der Unfallfahrzeuge wurde stark beschädigt. Foto: CUH
20170208_0000eb0c5249b993_IMG_1663.JPG
Ein blauer Kombi und ein schwarzes Cabrio prallten zusammen. Foto: CUH
20170208_0000eb0c5249b993_IMG_1674.JPG
Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle und sperrten die Straße. Foto: CUH

Hückelhoven-Baal. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Landesstraße 117 bei Hückelhoven sind am Mittwochmorgen drei Menschen leicht verletzt worden.

Nach Informationen der Polizei wollte gegen 7 Uhr ein 57-Jähriger, der mit einem 54-jährigen Beifahrer in Richtung Baal unterwegs war, mit seinem Kombi nach links in Richtung eines Gewerbegebietes abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen 59-jährigen Autofahrer, der in Richtung Dovern fuhr.

Obwohl die beiden Fahrzeuge frontal zusammenstießen, wurden die Beteiligten Personen nur leicht verletzt, so dass lediglich der 59-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Bei dem Unfall streifte der Wagen des Unfallverursachers auch einen an der Kreuzung wartenden Schulbus, der aber nur leicht beschädigt wurde. Die Schulkinder kamen mit einem Schrecken davon.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L117 im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert