Zukunft des Mittelaltermarkts in Wassenberg ungewiss

Von: ger
Letzte Aktualisierung:
12163369.jpg
Zum Mittelalterfestival werden viele Besucher erwartet. Archivfoto: Anna Petra Thomas

Wassenberg. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum findet am Samstag 10. Juni, ab 12 Uhr und Sonntag, 11. Juni, ab 11 Uhr in Wassenberg statt. Im sozialen Netzwerk Facebook kündigen die Macher des Spectaculums an, dass sie in diesem Jahr zum letzten Mal nach Wassenberg kommen wollen.

Veranstalter und Behörden erwarten dazu wieder eine Vielzahl von Besuchern, die sich das mittelalterliche Treiben rund um den historischen Bergfried anschauen wollen.

Die Veranstalter schreiben dazu auf ihrer Internetseite: „Unterhalb des gewaltigen Bergfrieds veranstalten wir auf den hoch über Wassenberg liegenden Burgwiesen unsere einzigartige Mittelalter-Veranstaltung.“ Ritter, Söldner und Bogenschützen, Mägde, Handwerker und Händler, sollen dann genauso für Mittelalteratmosphäre sorgen wie Musikanten, Narren und Gaukler. Besonders spektakulär sind dabei sicher die inszenierten Ritterkämpfe. Und die Band Versengold möchte erste Lieder aus ihrem neuen Album spielen.

Das Spectaculum-Team werde nicht jünger, daher seien im kommenden Jahr mehr Ruhepausen nötig und Wassenberg werde von der Tour-Liste gestrichen.

Solche Ankündigungen, nicht mehr nach Wassenberg zu kommen, hatten die Spectaculum-Leute um Veranstalter Gisbert Hiller schon in der Vergangenheit verbreitet, sie aber bisher nie in die Tat umgesetzt.

Nach Informationen unserer Zeitung laufen die Verhandlungen zu weiteren Auflagen des Mittelalterfestivals in Wassenberg aktuell im Hintergrund fort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert