Zünftiger Partyabend, festlicher Königsball und Klompenaufzug

Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Wehr. Traditionell wird seit vielen Jahren am ersten Septemberwochenende in Selfkant-Wehr Kirmes gefeiert. Am Freitag, 2. September, startet die Kirmes um 20 Uhr im Festzelt an der Seve-rinusstraße mit der weit über den Selfkant hinaus beliebten 80-Cent-Party.

Alle Getränke gibt es an diesem Abend für 80 Cent. Für die Partystimmung, insbesondere für die Jugend aber auch für etwas ältere Semester, sorgt wie im Vorjahr das DJ-Team aus Aachen mit aktuellen Hits. An der „Centjes-Bar“ sind diverse Mixgetränke ab 22 Uhr zu erhalten, ebenfalls für 80 Cent.

Nach diesem Partyabend geht es am Samstag, 3. September, weiter mit dem Königsball. Nach 2012 schaffte es Janine Senden nun erneut, Schützenkönigin der St.-Severinus-Schützenbruderschaft zu werden. Zunächst treffen sich Spielmannszug und Schützenbruderschaft um 18.30 Uhr am Festzelt und marschieren von dort zur Schützenmesse in der Pfarrkirche.

Anschließend holen die Vereine ihre Schützenkönigin am Königshaus ab. Nach einem kurzen Umtrunk wird die Königin Janine Senden mit ihrem Begleiter Karsten Ronkartz und dem großen Gefolge zum Königsball gebracht, der um 20.30 Uhr beginnt. Für die musikalische Stimmung an diesem Abend sorgen die Sunny Pipers.

Höhepunkt der Kirmesveranstaltung ist der Festaufzug – angeführt vom Spielmannszug Wehr und der St.-Severinus-Schützenbruderschaft – am Sonntag, 4. September, ab 16.30 Uhr. Im Mittelpunkt steht dann die Königin Janine Senden mit ihrem Begleiter Karsten Ronkartz.

Als Gäste werden die Schützenbruderschaft aus Hillensberg mit Trommler- und Pfeiferkorps den Festaufzug verschönern. Nach dem Aufzug klingt der Kirmestag mit einem gemütlichen Dämmerschoppen aus.

Der Kirmesmontag, 5. September, beginnt zunächst um 10 Uhr mit dem Besuch der Messe. Anschließend geht es zurück zum Festzelt, wo der Frühschoppen mit einem Frühstück beginnt. Zu diesem sind alle Dorfbewohner und auswärtigen Gäste herzlich eingeladen. Zum Kirmesausklang werden Königin und Begleiter um 14 Uhr mit einem Klompenaufzug abgeholt. Der Klompenball beginnt um 15 Uhr, hier darf dann noch mal kräftig auf die Pauke gehauen und gefeiert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert