Ziel des Frühjahrskonzerts: Geselligkeit fördern

Von: Günter Passage
Letzte Aktualisierung:
12113576.jpg
Urkunde und Plakette: Während des Frühjahrskonzertes ehrte Detlev Albrecht (l.), Vorsitzender des MGV „Eintracht“ Hilfarth, Josef Lemmen für 40-jährige aktive Sängertätigkeit. Foto: Günter Passage

Hückelhoven-Hilfarth. Zum ihrem diesjährigen Frühjahrskonzert hatten der MGV „Borussia“ Baal sowie der MGV „Eintracht“ Hilfarth ins Baaler Bürgerhaus geladen. Mit von der Partie waren die Gospelchöre „Klangfarben“ und „One of us“, die als Gemeinschaftschor auftraten.

 Im nahezu ausverkauften Bürgerhaus begrüßte Josef Lemmen, Geschäftsfürer des MGV Baal, die Besucher –unter ihnen Hückelhovens stellvertretender Bürgermeister Dieter Geitner – die Gäste zu diesem Konzert, das unter dem Motto „Ein bunter Melodienstrauß“ stand.

In seinen kurzen Ausführungen ließ Lemmen erkennen, dass der MGV Borussia auf eine lange Tradition zurück blickt. „Seit der Gründung unseres Chores im Jahre 1860 ist es das Ziel der Sänger, durch vierstimmiges Singen die Geselligkeit und Gemütlichkeit zu fördern“, so Josef Lemmen. Das Repertoire des Abends umfasste sowohl klassisches Liedgut als auch Arrangements populärer und moderner Komponisten. Durch die Arbeit des Chorleiters Harry Vierboom wurden die Liedvorträge in jüngster Vergangenheit noch anspruchsvoller und publikumswirksamer.

Beschwingt Weinlieder interpretierend, begannen die Baaler Sänger ihr Frühjahrskonzert. Vielstimmig vorgetragen folgten die Stücke „Weinland“, „Ich weiß ein Fass im tiefen Keller“, oder „Spanish Eyes“ (Rot ist der Wein). Auch die von Willi Trapp komponierten Lieder wie „Strömt herbei, ihr Völkerscharen“ und „In dem Schneegebirge“ wie auch „Kein schöner Land“ erheiterten die Besucher. Kräftiger Applaus war der Dank, den das Publikum den Sängern spendete. Mit einem Seemanns-Potpourri verabschiedete sich der MGV Baal in die Pause.

Unter der Leitung von Georg Pusch griffen die Sängerinnen und Sänger von „Klangfarben“ aus Ratheim und „One of us“ aus Hückelhoven in ihre große Repertoire-Kiste. Mit einfühlsamen, aber auch stimmungsvollen Lieder verzauberten auch sie das Publikum mit ihren Gesangsbeiträgen.

Zwischenzeitlich ehrte Detlev Albrecht, Vorsitzender des MGV Hilfarth, Josef Lemmen für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft zum MGV Baal. Bevor sich am Schluss dieses Abends alle an diesem Frühjahrskonzert beteiligten Chöre gemeinsam mit dem Lied „Weil wir Freunde sind…“ verabschiedeten, traten die Herren des MGV „Eintracht“ musikalisch in Aktion. Auch sie überzeugten die Zuhörer an diesem Abend, unter anderem mit ihren Schlager-Souvenirs.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert