Zeugen nach Angriff auf 44-jährige Frau gesucht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Diebstahl Dieb Räuber Raubüberfall Taschendieb Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Zwei Männer haben in Heinsberg eine 44-jährige Frau überfallen. Symbolbild: Colourbox

Heinsberg. Am Mittwochmittag wurde eine 44-jährige Heinsbergerin auf der Driescher Kämpen überfallen. Sie konnte sich befreien und Hilfe hinzurufen. Die Polizei sucht nach Zeugen, um die Täter zu finden.

Die Frau war auf dem Gehweg der Straße in Richtung des Sportplatzes unterwegs. Dort bemerkte sie einen weißen Transporter mit einer seitlichen Schiebetür und einem polnischen Kennschild.

Nach Angaben der Frau sprangen zwei Männer aus dem Fahrzeug und griffen sie an. Einer der Männer hatte eine schlanke Figur und konnte von der 44-Jährigen nicht weiter beschrieben werden. Der zweite Mann war etwa 1,90 Meter groß, übergewichtig und etwa 30 bis 35 Jahre alt. Er trug einen dünnen Kinnbart und hatte schwarze, kurze Haare. Er trug eine verwaschene Jeans und ein helles T-Shirt.

Die Frau konnte sich von den Angreifern befreien und nach Hilfe rufen. Sie wurde durch den Angriff verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/9200 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert