Zahlreiche Aktivitäten im Jugendzentrum St. Martin in Wegberg

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Mit dem Jugendzentrum St. Martin in Wegberg kommen Kinder und Jugendliche gut durch den Sommer. Der offene Treff findet in der ersten Hälfte der Sommerferien zu den gewohnten Zeiten (15.30 bis 20.30 Uhr) durchgängig statt.

Hinzu kommt eine Öffnung des Jugendzentrums St. Martin an jedem Dienstag, auch die Sonntagsöffnungszeit (16 bis 20 Uhr) lädt Kinder und Jugendliche ein, ihre Freizeit abwechslungsreich dort zu verbringen. Zusätzlich hat das Jugendzentrum einen Acrylmalkurs für Kinder und Jugendliche im Angebot.

Dieser ermöglicht den Künstlerinnen und Künstlern das Ausprobieren und Erlernen von Techniken der Acrylmalerei. Unterstützung finden die Teilnehmer durch die Kursleitung Simone Braun.

Nach einer kurzen Pause in der vierten Ferienwoche ist das Jugendzentrum aus organisatorischen Gründen in der fünften Woche verkürzt von jeweils 18 bis 20.30 Uhr geöffnet. Durch Förderung des Kulturrucksacks NRW kann ein weiterer Acrylmalkurs kostenfrei angeboten werden. Von Montag, 14. August, bis einschließlich Donnerstag, 17. August, findet dieser jeweils von 15 bis 18 Uhr statt.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben für die sechste Ferienwoche ein Programm für Kinder und Jugendliche geplant. Am Dienstag, 22. August, ist ein Action-Tag für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in der Zeit von 14 bis 18 Uhr im Angebot. Bei gutem Wetter wird bei einer Wasserolympiade getobt, die in einer Wasserschlacht endet. Alternativ finden bei schlechtem Wetter drinnen gemeinsame Spiele, Kicker und Fußball statt. Der Teilnahmebeitrag liegt bei zwei Euro und beinhaltet auch Snacks und Getränke.

Infos und Anmeldung

Alle im Alter von 10 bis 14, die gerne im Jugendzentrum übernachten möchten, können dies am Mittwoch, 23. August, gerne machen. Gemeinsamer Start der Aktion „Katho Tag und Nacht“ wird um 14 Uhr sein. Neben einer Stadtrallye werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Anschluss Pizza backen. Darüber hinaus wird ein Lagerfeuer entzündet oder ein Film auf Großleinwand geschaut. Die Aktion endet am Donnerstag, 24. August, nach einem gemeinsamen Frühstück um 10 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf fünf Euro pro Person.

Bei frischem Popcorn verwandelt sich das Jugendzentrum St. Martin am Freitag, 25. August, ab 16 Uhr in ein Kino. Der Überraschungsfilm für alle im Alter von sechs bis zwölf Jahren endet um 18 Uhr. Ab 19 Uhr zeigt das Kino-Team des Jugendzentrums einen Film für alle ab zwölf Jahren.

Dieser endet um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei, Snacks und Getränke werden zu taschengeldfreundlichen Preisen angeboten. Jochen Ostländer, Leiter des Jugendzentrums, bittet um verbindliche Anmeldungen für die Acrylmalkurse, den Kinder-Action-Tag und für die Übernachtungsaktion „Tag und Nacht“.

Anmeldungen werden persönlich im Jugendzentrum entgegen genommen. Infos gibt es unter Telefon 02434/24469.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert