„Wir für Ruanda“ dankt allen Spendern

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
10727489.jpg
Fatima Deckers und Dr. Bernd Bierbaum beim Afrikafest, das für den Verein in diesem Jahr besonders erfolgreich war. Foto: anna

Heinsberg-Oberbruch. Über 3200 Besucher hatte das Afrikafest von „Wir für Ruanda“ in Oberbruch. „Wir hatten noch nie einen so großen finanziellen Erfolg, wie in diesem Jahr“, zieht Bernd Bierbaum, Gründer und Vorsitzender des Hilfsvereins ein positives Fazit.

Sein Dank geht stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer an Fatima Deckers, die das Fest als Trommlerin mit ihren Beiträgen zum Bühnenprogramm und als Moderatorin unterstützt hat. Bei allen Spendern bedankt sich Bierbaums Frau Liselotte nach dem Fest eigentlich mit einem persönlichen Schreiben und stellt auch die Spendenbescheinigungen aus. Mitten im Schreiben dieser Danksagungen erlitt die Schriftführerin des Vereins jedoch einen schweren Schlaganfall. „Sie liegt nun zwischen Leben und Sterben im Klinikum Aachen“, erklärt Bierbaum. „Wir wissen nicht, wie es jetzt weiter geht!“

Alle Spender, die noch kein schriftliches „Dankeschön“ erhalten haben, bittet er noch um etwas Geduld. Selbstverständlich würden alle die notwendigen Dokumente erhalten. Es brauche jedoch Zeit der Aufarbeitung und der Einarbeitung eines Nachfolgers, da seine Frau diese Tätigkeit bisher alleine übernommen habe. Wegen ihrer plötzlichen Erkrankung wurden auch die nicht eingelösten Losnummern noch nicht auf der Internetseite veröffentlicht.

Erfolgreiche Lose

Noch nicht abgeholte Gewinne entfallen auf die Losnummern 2817, 3103, 3161, 3351, 3565, 3630, 3713, 3716, 3815, 3819, 4275, 4280, 4313, 4388, 4408, 4417, 4492, 4605, 4782, 4788, 6329, 6348, 6393, 6896, 7430, 7703, 7752 (ohne Gewähr).

Ansprechpartner für alle Gewinner ist Theo Niessen, Deichstraße 16, Telefon 02452/62506.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert