Wer 140 Jahre Musik macht, bekommt Musik geschenkt

Von: Sebastian Riechel
Letzte Aktualisierung:
14879374.jpg
Musikalisches Geburtstagsfest: Auch das Musikcorps Braunsrath überbrachte dem Männergesangverein Cäcilia Braunsrath 1877 Geburtstagsgrüße. Foto: rie

Waldfeucht-Braunsrath. Rund 400 Gäste strömten am Wochenende zum Kloster Maria Lind in Braunsrath und feierten das 140-jährige Bestehen des Männergesangvereins (MGV) Cäcilia 1877 Braunsrath. Kirchenchöre aus Waldenrath und Bocket, der Musikverein aus Obspringen und diverse ortsansässige Musiker sorgten unter dem Motto „Musik an Maria Lind“ für beste Stimmung.

Den Auftakt hatten am Samstagabend der Männergesangverein und der eigens für dieses Fest gegründete Projektchor gebildet. Der Chor bestand aus 15 jungen Männern, die sich seit langem auf diesen Tag vorbereitet hatten. Die Leitung der Gruppe übernahm der Dirigent des MGV, Jos Vanhommerig, dem die Arbeit mit „Newcomern“ große Freude bereitete. „Es wäre sehr schön, wenn dieser Chor auch noch in Zukunft weiter bestehen bliebe“, erklärte Franz Grefen, zweiter Vorsitzender des MGV, im Anschluss an einen gelungenen Premierenauftritt.

Grefen, der auch als Moderator durch die zwei Veranstaltungstage führte, war vom großen Besucherandrang begeistert. Sowohl die positive Resonanz anderer musikalischer Vereine aus dem Umkreis als auch die Begeisterung in den Gesichtern der vielen Zuschauer machten das Urgestein des MGV stolz. Vor allem am Samstag kamen viele Zuhörer. Selbst aus den grenznahen Orten der Niederlande reisten Zuschauer an, um einen melodischen Abend im schön geschmückten und hell erleuchteten Außenbereich des Klosters zu genießen.

Neben musikalischen Leckerbissen wurden die Gäste mit kühlen Getränken und Schmackhaftem vom Grill verwöhnt. Nachdem der Abend mit dem Auftritt der VokaLadies ausklang, folgten sonntags weitere abwechslungsreiche Darbietungen. Während der erste Festtag von Gesangsvereinen geprägt war, stand Sonntag die Instrumentalmusik im Vordergrund.

Der Abschluss der Jubiläumsfeier war allerdings den 15 jungen Männer aus Braunsrath und Umgebung vorbehalten, die die Zuschauer noch einmal begeisterten. Auf die Frage, ob der MGV aufgrund der guten Resonanz weitere Events dieser Art plane, merkte Franz Grefen lächelnd an: „Also jedes Jahr machen wir so eine Veranstaltung nicht, aber zum 150-jährigen Jubiläum kann ich mir eine Wiederholung des Events mit Sicherheit sehr gut vorstellen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert