WEP: Buntes Treiben am Tag der offenen Tür

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12166869.jpg
Laden ein: Christoph Langel von der „WEP“ (rechts) und Detlef Stab vom Förderverein Schacht 3 freuen sich gemeinsam auf den Tag der Offenen Tür ihrer beiden Institutionen. Foto: Koenigs

Hückelhoven. In der ehemaligen Zechenstadt wird vieles gemeinsam gemacht, so auch der „Tag der offenen Tür“ am 8. Mai veranstaltet, wenn das Energieunternehmen WEP und der Förderverein von Schacht 3 zu vielen Attraktionen einladen.

Im Jubiläumsjahr der WEP, die in diesem Jahr 33 Jahre alt wird, und 103 Jahre nach dem Beginn des Steinkohlebergbaus in Hückelhoven hatten sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, den Bürgern der Stadt einen abwechslungsreichen Tag zu bieten, so Detlef Stab vom Förderverein Schacht 3 und Geschäftsführer Christoph Langel von der WEP.

Geboten werden etwa Übungen von Jugendfeuerwehr und THW sowie ein großer Auftritt des Zirkus Pepperoni. Bürgermeister Bernd Jansen wird um 10 Uhr das Treiben rund um die Gebäude der WEP und Schacht III eröffnen. Am „Tag der offenen Tür“ werden sachkundige Führer der WEP den Besuchern den laufenden Betrieb von zwei Biomassekraftwerken zeigen und umfassend über Fernwärme, Strom, Gas und weitere Dienstleistungen informieren.

Wie die Kohle in früheren Zeiten gefördert wurde, das können die Besucher in den Räumen von Schacht III erkunden. Und dabei ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Bewirtung der Besucher übernimmt in bewährter Form der Förderverein Schacht III. Als weitere Attraktionen werden E-Bike-Probefahrten angeboten.

Aufmerksame Besucher haben am Muttertag auch die Gelegenheit, sich an einer Tombola zu beteiligen und attraktive Preise zu gewinnen wie beispielsweise einen Reisegutschein für zwei Personen, Essensgutscheine oder Kinofreikarten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert