Weiter Unklarheit über Denkmalsatzung

Von: mb
Letzte Aktualisierung:
12978831.jpg
Unklarheit und Unmut in Rickelrath: Wie weit wird der unter Denkmalschutz stehende Bereich von der Behörde künftig gefasst? Foto: Baltes

Wegberg. Eigentlich sollte in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Bauen, Umwelt und Vergaben (BUV) ein Entwurf zur Gestaltungssatzung zum geplanten Denkmalbereich Rickelrath vorgelegt werden. Gleichzeitig sollte die Bürgerversammlung terminiert und der Auslegungszeitraum festgelegt werden.

Aber die abschließende Stellungnahme des LVR-Amts für Denkmalpflege im Rheinland liege – bedingt durch die Sommerferien und die damit einhergehende Urlaubszeit – leider noch nicht vor, teilte die Verwaltung mit. Die Stellungnahme wurde für die nächste Sitzung des Ausschusses im November 2016 zugesichert.

Die geplante Denkmalbereichssatzung hatte im Angerdorf Rickelrath bereits im April 2015 zu heftigem Widerstand gegen die Pläne der Stadt Wegberg geführt. Vor allem über den Umfang des geschützten Bereichs waren die Rickelrather Bewohner entsetzt. Der Verein „Angerdorf Rickelrath“ hatte gegen die Pläne am 28. April 2015 eine Bürgerbeschwerde eingereicht.

CDU-Fraktionschef Georg Gellissen hatte die abschließende Stellungnahme des Amtes für Denkmalpflege in der Juni-Sitzung des Ausschusses gefordert. Nach seinem Kenntnisstand sei den Rickelrathern vom Amt für Denkmalpflege nämlich zugesichert worden, die Denkmalbereichssatzung nicht ohne Akzeptanz in der Bevölkerung durchzusetzen. Der Rat der Stadt Wegberg hatte dagegen die Information bekommen, keine andere Wahl zu haben. „Die Kommune ist verpflichtet, diese Aufgabe wahrzunehmen.“ Aufgrund dieser rechtlichen Position hatte der Rat im Dezember 2014 der Einleitung des Aufstellungsverfahrens zur Denkmalbereichssatzung zugestimmt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert