Wehrlosen Senior auf Supermarkt-Parkplatz bestohlen

Letzte Aktualisierung:
Symbol Polizei Auto Polizeiauto Polizeiwagen Blaulicht Polizist Streifenwagen Foto: Colourbox
Dreist wurde ein 82-jähriger Senior bestohlen - aufgrund körperlicher Einschränkungen konnte das Opfer den Dieb nicht aufhalten. Symbolfoto: Colourbox

Heinsberg. Ein 82-jähriger Mann aus den Niederlanden ist am Donnerstagnachmittag Opfer eines Trickdiebs geworden. Unter dem Vorwand, Geld wechseln zu wollen, sprach ihn ein unbekannter Mann an und flüchtete mit einer Tasche, die sich im Auto des Seniors befand.

Wie die Polizei mitteilte, wartete der 82-Jährige gegen 16 Uhr bei geöffneter Beifahrertüre in einem Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes. Er wurde von einem Unbekannten unter einem Vorwand angesprochen - dieser ergriff dann aber eine auf dem Rücksitz liegende Tasche und flüchtete damit. Aufgrund körperlicher Einschränkungen konnte der Senior den Dieb nicht aufhalten.  

Nach Angaben des 82-Jährigen war der Unbekannte etwa 50 Jahre alt, hatte einen dunklen Hauttyp und kurze, stoppelige Haare. Bekleidet war der Mann mit Hemd und Hose.

Hinweise bitte an die Polizei unter 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert