Wegberger CDU will mit Petra Otten den Neuanfang

Von: mb
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Der CDU-Stadtverband Wegberg hat sich neu aufgestellt. Für die nächsten zwei Jahre steht Petra Otten als Vorsitzende an der Spitze.

Seit 2004 ist die 52-Jährige Dalheimerin in der CDU und sammelte politische Erfahrung in vielen Jahren aktiver Rats- und Ausschussarbeit. Bereits seit 2009 ist sie Mitglied des Rates. Bisher war sie zudem stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbandes. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Richard Brix und zum Pressesprecher Ralf Schmehlich gewählt. Auch das Amt der Schriftführerin wurde mit Kristina Komainda neu besetzt. Schatzmeisterin blieb Monika Duwensee.

„Neuanfang“ hat sich der in weiten Teilen erneuerte geschäftsführende Vorstand der CDU Wegberg auf die Fahnen geschrieben. „Wir wollen Politik transparenter gestalten und vor allem auch junge Leute einbeziehen“, sagte die neue Vorsitzende.

Mehr Präsenz vor Ort

Dazu gehöre der Aufbau einer Jungen Union in Wegberg. Nach Meinung ihres Stellvertreters Richard Brix ist darüber hinaus die Präsenz der CDU Wegberg in den sozialen Medien unabdingbar. Und die nur zögerlich angenommene Bürgersprechstunde soll durch Vor-Ort-Präsenz ersetzt werden. „Ich könnte mir gut vorstellen, dass wir demnächst beispielsweise in Klinkum oder Tüschenbroich vor Ort sind, um mit den Bürgern über die Flüchtlingsunterbringung zu sprechen“, erklärte Petra Otten.

Komplettiert wird der CDU-Stadtverband von den Beisitzern Eckhard Buchholz, Marga Cmiel, Frank Drückhammer, Ralf Döring, Georg Gellissen, Thomas Jansen, Franz Joerißen, Arnold Krekelberg, Michael Praetorius, Ralf Schmitz, Karl-Hans Teege und Christoph Wassenberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert