Wegberg - Wegberg: Neuer Technischer Beigeordneter gewählt

Wegberg: Neuer Technischer Beigeordneter gewählt

Letzte Aktualisierung:
15561252.jpg
Der Rat der Stadt Wegberg hat den 45-jährigen Frank Thies (links) aus Erkelenz zum neuen Technischen Beigeordneten gewählt. Bürgermeister Michael Stock gratulierte. Foto: Stadt Wegberg

Wegberg. Wegberg hat einen neuen Technischen Beigeordneten. Der 45-jährige Frank Thies konnte sich in der jüngsten Ratssitzung in geheimer Wahl gegen einen Mitkonkurrenten durchsetzen.

Bei der Wahl erhielt Frank Thies, derzeit als Dipl.-Bauingenieur bei der Kommunalagentur NRW tätig und Mitglied in der CDU-Kreistagsfraktion, 18 Stimmen (bei 16 Stimmen für den Mitbewerber). Als Leiter des Dezernates III sind ihm vier Fachbereiche (Planen, Bauen, Wohnen / Umwelt, Verkehr, Abwasser / Gebäudewirtschaft und Baubetriebshof) und damit rund 40 Prozent der Angestellten der Stadt unterstellt.

Er wird sein Amt am 1. Januar 2018 antreten und wurde als Wahlbeamter für acht Jahre gewählt. Mit seiner Amtsübernahme ist dann auch der Verwaltungsvorstand wieder komplett. Der bisherige Amtsinhaber, Rudolf Fabry, verabschiedete sich im Juni in den Ruhestand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert