Wegberg muss ein Haushaltssicherungskonzept erstellen

Von: mb
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Die Kasse der Stadt Wegberg ist derart leer, dass nun ein Haushaltssicherungskonzept notwendig wird. „Auf dieser Basis wird jetzt geplant“, bestätigte Bürgermeister Michael Stock in der Ratssitzung.

Der Jahresabschluss 2013, der in der Sitzung festgestellt wurde, weist einen Fehlbetrag von 6,6 Millionen aus. Auch für den Jahresabschluss 2014, der nach den Sommerferien vorliegen soll, zeichnet sich eine deutliche Verschlechterung in Höhe von 900.000 Euro bei den Pensions- und Beihilfelasten ab.

Nur ein positives Ergebnis 2014 könnte die Stadt Wegberg noch vor dem Haushaltssicherungskonzept retten. Aber diese „Hoffnung hat sich deutlich eingetrübt“, so Stock. Eine gemeinsame Kraftanstrengung von Rat und Verwaltung sei jetzt notwendig, eine offene Diskussion und gute Entscheidungen.

Übergeordnete Ziele sollen in der Vision „Wegberg 2025“ entwickelt werden. Verwaltungsintern stehen die Termine für die Arbeitsgruppe (im April und Mai) schon fest, auch eine Klausurtagung ist bereits für den 15. August terminiert.

Die Wegberger Bürger sollen an diesem Prozess beteiligt werden. Ideen und Vorschläge, die in die Beratungen einfließen, können unter dem Stichwort „Wegberg 2025“ an die Postadresse Stadt Wegberg, Rathausplatz 25, 41844 Wegberg oder per E-Mail an wegberg2025@stadt.wegberg.de gerichtet werden.

Als Ergebnis der bereits geführten Vorgespräche mit den Fraktionsvorsitzenden und auch aufgrund der Tatsache, dass alle Beschlüsse in der Ratssitzung einstimmig gefasst wurden, machte Stock indes „Aufbruchsstimmung“ aus und gab sich „hoffnungsfroh, dass wir das gemeinsam schaffen“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert