Wechsel an Spitze des Jobcenters: Christian Trox übernimmt Leitung

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Zum 1. Januar gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung des Jobcenters Kreis Heinsberg: Neuer Leiter wird Christian Trox. Er übernimmt die Aufgabe von Helmut Nobis, der nach Ablauf der regulären Zeit von fünf Jahren, für die Jobcenter-Geschäftsführungen bestellt werden, - die Aufgabe des Leiters im Amt für Bildung und Kultur des Kreises Heinsberg übernehmen wird.

Christian Trox (54), der von der Trägerversammlung des Jobcenters als neuer Geschäftsführer bestellt wurde, war vorher bereits in der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Grundsicherung tätig und besitzt daher ein umfangreiches Fachwissen rund um das Zweite Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Seit fast 30 Jahren wohnt er im Kreis Heinsberg. So rückt er mit der neuen Aufgabe nicht nur näher an seinen Wohnort, sondern kommt auch in eine Region, die ihm vertraut ist.

Das Jobcenter ist eine gemeinsame Einrichtung von Arbeitsagentur Aachen-Düren und Kreis Heinsberg. Aufgrund der Vereinbarung zwischen der Arbeitsagentur und Kreis stellt der Träger den Vorsitzenden der Trägerversammlung, der nicht den Geschäftsführer stellt. Daher wird Liesel Machat als Vertreterin des Kreises im Januar neue Vorsitzende, Gabriele Hilger als Vertreterin der Arbeitsagentur fungiert dann als stellvertretende Vorsitzende der Versammlung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert