Vorlesestunde für Kinder: Erst lauschen, dann basteln

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Im Juni findet wieder an jedem Mittwoch ab 16.30 Uhr eine Vorlese- und Bastelstunde für Kinder statt. Die Kinderbücherei ist in dieser Stunde für den Ausleihbetrieb geschlossen.

Am 7. Juni betrachten Kinder von zwei bis vier Jahren das Zimmer von Paulchen, dem etwas unordentlichen Bärenkind, und erfahren, dass man nach dem Aufräumen viel mehr Platz zum Spielen hat: „Paulchen räumt auf“ von Sandra Grimm.

Am 14. Juni wird für die Vier- bis Sechsjährigen die Geschichte „Bravo Elmar!“ von David McKee vorgelesen. Elmar ist kein gewöhnlicher Elefant, denn er ist kunterbunt und immer zu Streichen aufgelegt. Anschließend wird zu dieser Geschichte gebastelt.

Am 21. Juni heißt die Bilderbuch-Betrachtung für Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren: „Pusten, trösten, Pflaster drauf“ von Henning Löhlein. Der Hund hat sich die Pfote verletzt, das Schaf hat einen Kratzer am Bauch und der Bär hat sich auf einen spitzen Ast gesetzt. Pflaster drauf – und weiter geht’s mit Unsinn machen!

Am 28. Juni landen Emil und sein Freund Arthur bei einem Bootsausflug mitten auf einer Sandbank – was nun? Eine Geschichte von Rick de Haas für Leichtmatrosen im Alter von vier bis sechs Jahren. Nach dem Vorlesen wird gebastelt. Der Eintritt ist frei, das Bastelmaterial wird gestellt.

Die Stadtbücherei bittet um Anmeldung (Telefon 02452/14111 oder E-Mail: buecherei@heinsberg.de). Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren sollten zudem von einem Erwachsenen begleitet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert