Vorfreude auf die Kirmes ist groß

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
12376128.jpg
Große Freude: Niclas Ilge (l.) sicherte sich das Amt des Jungschützenkönigs und Veit Cieslok (Mitte) das Amt des Schülerprinzen. Das freute auch Brudermeister Erwin Staas (r.). Foto: anna

Wassenberg-Effeld. Nach drei Jahren mit Vereinskönigen und einem Jahr ganz ohne König kann die St.-Martini-Schützenbruderschaft Effeld bei ihren Festzügen und Veranstaltungen anlässlich ihrer Kirmes am kommenden Wochenende, 18. und 19. Juni, wieder neue Würdenträger präsentieren.

Nachdem sich beim Vogelschuss am Ostermontag bereits Andre Altieri Bercz die Königswürde gesichert hatte, wurden im Rahmen der Feiern zum 100-jährigen Bestehen des SV Adler Effeld Jungschützenkönig Niclas Ilge und Schülerprinz Veit Cieslok ermittelt.

Mit ihren drei Würdenträgern lädt Schützenbruderschaft zur Kirmes ein. Am Samstag, 18. Juni, startet der Festzug um 17.15 Uhr zur heiligen Messe in der Herz Jesu Kirche zu Effeld mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal. Nach dem folgenden Umzug durch Effeld laden das Königspaar Andre und Susanne Altieri Bercz nebst seinen Adjutanten Bruno Ramakers und Bernd Schmitz, der Jungschützenkönig Niclas Ilge und der Schülerprinz Veit Cieslok ihre Gäste und die Menschen aus Effeld und Umgebung bei freiem Eintritt zum Königsball mit der Band Nightlife ein.

Der Sonntag, 19. Juni, beginnt erstmals um 8 Uhr mit dem Antreten am Königshaus und dem Umzug nach und durch Steinkirchen. Weiter geht es von dort zum Effelder Waldsee. Im Clubhaus des Segelclubs folgt ein gemeinsames Frühstück, zum dem die Schützenbruderschaft einlädt. Der Vormittag klingt aus mit einem musikalischen Frühschoppen.

Das Nachmittagsprogramm beginnt um 15.45 Uhr mit dem Antreten im Bürgerhaus. Ab 16 Uhr werden die Majestäten und die Jubilare abgeholt. Es folgt der große Festumzug durch Effeld mit der Parade zu Ehren der Majestäten an der Kirche. Um 17.30 Uhr beginnt der Dämmerschoppen mit dem Instrumentalverein Effeld. Der Dämmerschoppen endet nach alter Tradition mit dem Maizug, der nahtlos in den Kirmesausklang übergeht, wo die Band Nightlife wieder für die Musik sorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert