Heinsberg-Schleiden - Vorbereitungen für das Sommerfest laufen

Vorbereitungen für das Sommerfest laufen

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
12600871.jpg
Der Vorstand der Jugend- und Interessengemeinschaft Schleiden mit dem neuen Vorsitzenden Kurt Schmitz (links) und seinem neuen Stellvertreter Marko Börsch (3. v. l.). Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Schleiden. Erst im April hatte die Jugend- und Interessengemeinschaft Schleiden einen neuen Vorstand gewählt, da standen jetzt – während der Sommerferien – erneut Vorstandswahlen auf der Tagesordnung der außerordentlichen Mitgliederversammlung in der alten Schule.

Im April waren Markus Heuter und sein Stellvertreter Marko Börsch aus beruflichen Gründen nicht mehr angetreten. Dafür hatte die Versammlung seinerzeit Daniel Palmen zum Vorsitzenden und Kurt Schmitz zu seinem Stellvertreter gewählt. Aus persönlichen Gründen legte Palmen jetzt jedoch sein neues Amt nieder.

So wählte die Versammlung Kurt Schmitz, einen der Gründer der Gemeinschaft, zu seinem Nachfolger. Als sein Stellvertreter fungiert nun doch wieder Marko Börsch. Beide erklärten jedoch übereinstimmend, dass sie nur bis zur nächsten Jahreshauptversammlung im April nächsten Jahres im Amt bleiben wollen und dann erneut ein neuer Vorstand zu wählen sei.

Komplettiert wird der Vorstand weiterhin durch Geschäftsführerin Kristina Schröder und ihre Stellvertreterin Trude Börsch sowie durch Kassierer Werner von den Driesch, der von Ralf Driessen vertreten wird. Als Beisitzer fungieren jetzt Markus Heuter, Werner Börsch, Simone Palmen, Ulli Müller-Brok, Claudia Maaßen-Wolter, Kirsten Bleilevens und Guido Schluns.

Intensiv beschäftigt ist der neue Vorstand derzeit mit der Vorbereitung des traditionellen Schleidener Sommerfestes, das am Samstag, 6. August, ab 18.30 Uhr mit einem so genannten Bunten Treiben auf dem Bolzplatz beginnt. Bei einem Platzkonzert spielt ab 19 Uhr das Trommler- und Pfeiferkorps „Einigkeit“ Schafhausen auf. Die Sommernachtssause mit dem Radio Effeld Discoteam The Red‘s beginnt ebenso bei freiem Eintritt um 20.30 Uhr.

Kinder-Dorftheater

An eine Feldmesse auf dem Bolzplatz, die am Sonntag, 7. August, um 10 Uhr beginnt, schließt sich ein Frühschoppen mit Tuppturnier an. Mittags gibt es traditionelle Erbsensuppe. Um 14.30 Uhr öffnet die Cafeteria.

Eine Vorführung des Kinder-Dorftheaters steht für 15 Uhr auf dem Programm. Die Gewinner einer Verlosung werden um 17 Uhr ermittelt. Für die Unterhaltung der Kinder ist zudem mit Hüpfburg, Kinderschminken oder Kutschfahrt gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert