Volksradfahren: Erst auf die Strecke, dann zur Auktion

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
10581672.jpg
Eine Auswahl von 120 „Volksradlern“ in Tenholt. Foto: Wichlatz

Erkelenz-Tenholt. Das Radwegenetz, das Prädikat „fahrradfreundlich“, die geführten Touren des Heimatvereins und viele andere Aktivitäten machen das Fahrrad in Erkelenz allgegenwärtig. Auch auf der Kirmes in Tenholt beim Volksradfahren.

Gut 120 Teilnehmer fuhren in Gruppen die 20 Kilometer lange Rundfahrt. Das Volksradfahren des Radsportvereins Adler hat Tradition; es war die 39. Auflage. Um 13 Uhr schickte der Vereinsvorsitzende Heinz Nießen die Teilnehmer auf die Straße.

Die Rundfahrt führte über Lövenich und Katzem zum ersten Kontrollpunkt an der K 7. Dann ging es durch Holzweiler weiter nach Berverath und über Kückhoven und Bellinghoven zurück nach Tenholt. „Die Strecke ist auch für Kinder gut zu meistern“, sagte Nießen vor dem Start. „Deshalb ist das Volksradfahren geradebei jungen Familien sehr beliebt.“

Nach rund einer Stunde waren die ersten wieder da und kamen rechtzeitig zur Auktion der Fahrräder – eine weitere Tradition in Tenholt. Auktionator Jörg Schramm brachte vom rostigen Drahtesel bis zum E-Bike alles unter den Hammer, was man ihm hinstellte. Rund 40 Fahrräder wechselten den Besitzer, bis es bei der Tombola wieder um ein Fahrrad ging – funkelnagelneu. Heinz Nießen zeigte sich zufrieden mit der Kirmes. Die Teilnehmerzahl am Volksradfahren hatte die der Vorjahre in den Schatten gestellt und auch das Abendprogramm am Samstag mit „Booster“ hatte wieder viele Besucher ins Festzelt gelockt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert