Viele Informationen bei der Azubimesse

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Die Stadt Erkelenz lädt interessierte Schüler und Jugendliche herzlich ein, sich am Donnerstag, 4. Mai, zwischen 9 und 15 Uhr in der Stadthalle Erkelenz, Franziskanerplatz, umfassend zu informieren. Auf der Azubimesse stellen hiesige – zum Teil weltweit vertretene – und auch überregionale Unternehmen sich und ihre Möglichkeiten für Ausbildung, Studium und Praktika vor.

Es sollen Antworten auf viele Fragen gegeben werden: Noch mitten in der Schulzeit, aber schon in Überlegungen, wo man beruflich hin möchte? Den Schulabschluss in der Tasche, aber was nun? Für viele Jugendliche fängt der Stress nach den Prüfungen erst richtig an. Welcher Beruf ist der Richtige für mich? Und vor allem: Wie sieht der beste Weg dahin aus?

Auf der Messe finden die Besucher Antworten auf diese und andere Fragen. Personalfachkräfte verschiedener Ausbildungsbereiche aus mehr als 50 Unternehmen, Behörden und anderen Institutionen geben dabei kostenlos und unverbindlich Auskunft über Qualifizierungen, Anforderungen und Karriereperspektiven. Auch interessant werden die Darstellungen von aktuellen Auszubildenden der Unternehmen und die Möglichkeit, sich direkt im lockeren Gespräch mit Auszubildenden der einzelnen Berufszweige auszutauschen, sein.

Check der Bewerbungsmappen

Diese stehen den Schülern und Jugendlichen als Ansprechpartner zur Verfügung und geben Einblicke in die Anforderungen des Berufs- und Ausbildungsalltags. Auch Eltern, die sich informieren möchten, sind auf der Azubimesse willkommen. Schüler können ihre Bewerbungsmappen mitbringen und bei der Agentur für Arbeit durchchecken lassen. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich vor Ort für ein Bewerbungsgespräch coachen zu lassen. Ein Vortragsprogramm ermöglicht ergänzend einen ersten Überblick über angebotene Möglichkeiten bei den Unternehmen/Institutionen.

Weitere Informationen gibt es bei Sandra Schürger, Referentin für Wirtschaftsförderung, Stadt Erkelenz, Telefon 02431/85250, E-Mail sandra.schuerger@erkelenz.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert