Erkelenz - Viele Geschäfte öffnen ab Oktober samstags länger

Viele Geschäfte öffnen ab Oktober samstags länger

Von: kl
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Eine Initiative für kundenfreundlichere Öffnungszeiten hatte der Gewerbering Erkelenz in diesem Jahr gestartet. Mit einem Rundschreiben hatte der Gewerbering die Bereitschaft bei den Ladeninhabern erfragt, die Türen für die Kunden am Samstag länger offen zu halten. Fast 50 Geschäftsleute gaben eine positive Rückmeldung.

Das berichtete Nicole Stoffels vom Referat für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing bei der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung. „Ab Oktober haben somit viele Geschäfte an Samstagen bis mindestens 15 Uhr geöffnet“, erklärte Stoffels.

Für den Kunden und Besucher der Stadt seien die teilnehmenden Geschäfte schnell ausgemacht, denn diese erhalten einen Plakatstreifen für das Schaufenster, auf dem für die längeren Öffnungszeiten an den Samstagen geworben wird.

Längere und bessere Öffnungszeiten wird es zudem an den vier Adventssamstagen geben. Die teilnehmenden Geschäfte haben ihre Türen dann bis 18 Uhr für die Kunden geöffnet.

Das Referat für Stadtmarketing der Stadt Erkelenz begrüße diese Initiative außerordentlich und freut sich über die positive Resonanz, so Stoffels. „Mit den längeren Öffnungszeiten stellt sich die Einzelhandelslandschaft von Erkelenz positiv, modern und kundenfreundlich für die Zukunft auf“, meint sie. Somit werde der Servicegedanke, der ohnehin von vielen inhabergeführten Geschäften in Erkelenz positiv geprägt sei, noch weiter ausgebaut.

Zum Kulinarischen Treff, der gemeinsam mit der Erkelenzer Automobilausstellung stattfindet, ergänzte Stoffels, dass die Teilnehmerzahl erfreulicherweise noch gesteigert werden konnte. So würden erstmals auch Cocktails angeboten und eine Espressobar dabei sein.

Bei den vier Modenschauen, die acht Erkelenzer Modenpartner gestalteten, würde es im Bereich vor dem Laufsteg diesmal einige Sitzplatz geben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert