Viel schneller Strom tanken: Neue Ladesäule am Rathaus

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
13547815.jpg
Geschäftsführer Eduard Sudheimer (v.l.) und Vertriebsleiterin Simone Deckers von Alliander Netz starten die Ladesäule mit Bürgermeister Wolfgang Dieder und Volksbank-Vorstand Klaus-Dieter Kroll. Foto: anna

Heinsberg. Mit der neuen Ladesäule der Alliander Netz Heinsberg GmbH am Rathaus, an der zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom aufgeladen werden können, verfügt die Stadt Heinsberg jetzt über neun Ladepunkte für E-Autos und zusätzlich 16 für E-Bikes.

Die Anschaffung der neuen Ladesäule, die mit 11 Kilowatt pro Stunde wesentlich schneller ist als die bereits vorhandenen mit 3,7 kW, leistete die Heinsberger Volksbank. Die Stadt hat die Parkfläche an der Säule so umgestaltet, dass zwei Fahrzeuge gleichzeitig davor Platz finden. Der Strom wird kostenfrei von der Firma „lekker Energie“ zur Verfügung gestellt.

„So sind wir auf einem konsequenten Weg zur Umsetzung der Elektromobilität“, betonte Bürgermeister Wolfgang Dieder bei der Inbetriebnahme der neuen Säule.

„Energiezukunft für ganz NRW“

„Alliander hat in Heinsberg ein Schaufenster für die Energiezukunft für ganz NRW etabliert, nicht nur in Sachen E-Mobilität“, betonte Erduard Sudheimer, Geschäftsführer der Alliander-Netz Heinsberg-GmbH. „Auch beim innovativen Netzbetrieb, der Integration von erneuerbaren Energien und dem Erreichen größerer Netzstabilität zeigt Alliander in Heinberg heute schon, was in Zukunft bei der Energieversorgung immer wichtiger wird.“

Eine gut ausgebaute Infrastruktur für E-Autos sei da nur ein Baustein. Sudheimer versprach auch, dass die bereits vorhandenen Ladepunkte nach und nach auf die schnellere Ladekapazität umgerüstet würden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert