Versuchte Vergewaltigung nach Diskobesuch

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Diskothek Disko Discothek Disco Tanzen Tanzfläche Tanz dpa
Nach dem Besuch einer Diskothek in Heinsberg ist eine junge Frau in der Nacht zum Sonntag, 2. November, von einem unbekannten Mann angegriffen worden. Symbolfoto: dpa

Heinsberg. Die Polizei in Heinsberg sucht nach einem jungen Mann, der in der Nacht zum vergangenen Sonntag, 2. November, versuchte hatte, in der Nähe einer Diskothek im Stadtteil Himmerich eine junge Frau zu vergewaltigen. Der Täter war allerdings am heftigen Widerstand seines vermeintlich leichten Opfers gescheitert.

Die 19-Jährige war zwischen 3 und 5 Uhr nach einem Diskobesuch auf der unbeleuchteten Straße zwischen Himmerich und Horst - der Verlängerung der Mühlenteichstraße in Horst - unterwegs, als der noch unbekannte Täter sie in der Nähe der Wurmbrücke angriff und festhielt. Der Mann, der ihr offenbar gefolgt war, begrabschte die junge Frau.

Die 19-Jährige setzte sich laut Polizeibericht jedoch „mit Vehemenz zur Wehr“ und konnte sich losreißen.

Der Täter wird beschrieben als etwa 25 bis 30 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß. Er hatte kurze dunkle und gestylte Haare, einen dunklen Vollbart und südländisches Aussehen. Er trug ein einfarbig rotes Hemd.

Während des Angriffs fuhr ein dunkler Kleinwagen, laut Polizei vermutlich ein VW Polo, auf der Straße in Richtung Horst. Die Insassen bemerkten den Vorfall möglicherweise, denn der Wagen stoppte kurz.

Sie sowie alle weiteren Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall und dem Täter machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452/920-0.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert