Heinsberg-Oberbruch - Verkehrsunfall: Fußgänger von Auto erfasst

Verkehrsunfall: Fußgänger von Auto erfasst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Arzt dpa
Im Dunkeln von einem Auto erfasst: Ein Spaziergang endete für einen 84-Jährigen im Krankenhaus. Symbolfoto: dpa

Heinsberg-Oberbruch. Am Dienstagabend hat ein 84-Jähriger bei einem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen erlitten. Gegen 19 Uhr überquerte der Mann aus Heinsberg die Straße Am Birnbaum, ehe er mit einem abbiegenden Fahrzeug kollidierte.

Gleichzeitig wollte der 65-jährige Autofahrer, der ebenfalls aus Heinsberg stammend, von der Boos-Fremery-Straße in besagte Straße abbiegen. Der Fußgänger wurde vom Fahrzeug erfasst und stürzte zu Boden.

Dabei zog sich der 84-Jährige schwere Verletzungen zu. Nach erster notärzlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert