Waldfeucht - Veränderungen im Vorstand: Cäcilia Waldfeucht hat gewählt

Veränderungen im Vorstand: Cäcilia Waldfeucht hat gewählt

Letzte Aktualisierung:
15935126.jpg
Die Jubilare, der Vorstand und die beiden Dirigenten Hilde Ubben sowie Andre Sergen (v.l.n.r., stehend): Johannes Cremer, Gerd Knoll, Hilde Ubben, Rene Meyer, Stephanie Corsten, Sebastian Mobers, Präsidentin Anneliese Ruppert, Domenik Wolters, Johannes Houben, Andre Sergen, Josef Wolters und (v.l.n.r., sitzend) Christian Dahlmanns, Willi Schira, Leo Klaßen und Josef Schröders. Foto: Verein

Waldfeucht. Beim Patronatsfest des Gesang- und Musikvereins Cäcilia Waldfeucht haben beide Abteilungen die Andacht mitgestaltet. Im Anschluss fand die Mitgliederversammlung statt.

Anneliese Ruppert wurde von der Mitgliederversammlung in ihrem Amt als Präsidentin des Vereins bestätigt. Veränderung gab es im Vorstand der Musikabteilung. Marc Schröders, Gertrud Aufsfeld und Nino Jütten sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Ihre Aufgaben werden von Daniel Bank, Schriftführer, sowie Michael Stelten als Beisitzer und Kathrin Poot als Jugendvertreterin übernommen. Johannes Houben und Domenik Wolters ergänzen als Vorsitzende der Musikabteilung. Vorsitzender des Männerchores ist weiterhin Johannes Cremer. Als Kassenprüfer wurden Christoph Schmitz, Stephanie Corsten und Nino Jütten gewählt.

Neuzugänge und Ehrungen

Beide Abteilungen konnten Neuzugänge begrüßen und es wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen.

In der Gesangabteilung wurde John Arets als Neuzugang begrüßt. Neu in der Musikabteilung sind Colin Bischofs, Paul Jochims, Stephanie Corsten und Rene Meyer. Außerdem standen Ehrungen für langjährige aktive Mitgliedschaft im Verein auf dem Programm. Bronze: (12,5 Jahre) Peter Aufsfeld; Silber (25 Jahre) Gerd Knoll und Sebastian Mobers; 40 Jahre Heinz Tholen und Gold (50 Jahre) Josef Wolters. Für langjährige Vereinstreue wurden Willi Wolters (40 Jahre), Leo Claßen, Christian Dahlmanns und Willi Schira (50 Jahre) und Peter Nobis für 70 Jahre mit einer Urkunde ausgezeichnet. Josef Schröders wurde für 50 Jahre Treue zur Musik ebenfalls mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Musikalisch ließ man den Cäcilientag im Kreise der Lebensgefährten ausklingen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert