Unter Drogen in Bäckerei gedroht und randaliert

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Zu einem Einsatz in einer Bäckerei musste die Polizei am vergangenen Freitag ausrücken, wie die Kreispolizeibehörde am Dienstag mitteilte. Gegen 5.45 Uhr hatte ein junger Mann in dem Geschäft an der Brückstraße randaliert.

Der 24-Jährige aus Mönchengladbach hatte den Geschäftsraum kurz zuvor betreten und zunächst eine Kundin sowie eine Angestellte mit einem schwarzen Gegenstand bedroht, der sich später als Messer herausstellen sollte. Als die beiden Frauen aus dem Raum geflüchtet waren, zerschlug er Glasscheiben der Inneneinrichtung.

Die zwischenzeitlich alarmierten Polizisten konnten den jungen Mann in der Bäckerei festnehmen. Dieser machte einen verwirrten Eindruck und stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Das Messer wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung sowie Sachbeschädigung eingeleitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert